Baubeginn zum Hochwasserschutz startet mit Rodungen an der Uferstraße

Der in vorherigen Blogbeirägen bereits angekündigte Baubeginn wirft nun deutlich sichtbar einen Schatten voraus. So sind in den letzten Tagen entlang der Berkel an der Uferstraße bis in Höhe des Losbergbades Bäume und Sträucher entfernt worden.

Bürgerinnen und Bürger haben der Stadt ihr Bedauern über  die Bewuchsentfernung mitgeteilt. Die Vertreter der Stadt verstehen, dass den Stadtlohnern und Besuchern die Bäume fehlen. Die Rückschnitte sind jedoch für die anstehende Aufweitung und Vertiefung der Berkel zum Schutz der Stadt vor Hochwassergefahren unumgänglich.

Zudem ist nun wieder eine geregelte Unterhaltung zum Erhalt des Abflussquerschnitts möglich.

Nach Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahmen ist trotz des Wegfalls des bisherigen Baumbestandes im Rahmen der Genehmigung ein ökologischer Mehrwert bilanziert worden.