Exkursion „Lebendige Gewässer“ führte auch nach Stadtlohn

Die Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) hat Ende März eine Exkursion zum Thema „Lebendige Gewässer im Frühjahr – Berkel und Bocholter Aa“ angeboten. Gut 50 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt und haben neben Stopps am Döringbach in Borken, an der Ramsdorfer Fischaufstiegsanlage und an der renaturierten Bocholter Aa das Städte- und Wasserbauprojekt „natürlich berkel“ in …

Böschungssicherungen hergestellt

Hinter dem ehemaligen Möbelhaus Steinbach am zukünftigen Berkelpatt sind Ende März 2023 die Böschungen mit Kiesschüttungen hergestellt und gesichert worden. Im weiteren Verlauf Richtung Brücke am Losbergbad werden jetzt die Auenflächen profiliert.

Tag der offenen Tür am Mühlenplatz

Die Arbeiten an den natürlich-berkel-Projekten in der Innenstadt werden in den nächsten Wochen größtenteils abgeschlossen sein. Auch im Außenbereich konnten einige Maßnahmen zum Hochwasser- und Naturschutz bereits fertiggestellt werden. Dieser Meilenstein soll mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 16. Juni 2024, ab 11 Uhr am und um den Mühlenplatz gefeiert werden. Die Umgestaltung …

Banner informieren über fertiggestellte Maßnahmen

Neue Banner mit aktuellen Fotos zeigen fertiggestellte Maßnahmen des Hochwasser- und Naturschutzes, die nicht im innerstädtischen Bereich liegen: Drosselbauwerk Harrier-Brücke Maßnahmenraum Leppingwelle Retentionsraumausgleich in Almsick Entwicklungsfläche in Almsick Sukzession mit Initialpflanzungen Förderung naturnaher Uferstrukturen Einbringen von Totholz Die Banner sind neben dem Infocontainer hinter dem ehemaligen Möbelhaus Steinbach an der Burgstraße an Bauzäunen zu finden.

Infobox öffnet wieder

Wie im Blogbeitrag „Infobox macht Winterpause“ vom 16.11.2023 angekündigt, haben Interessierte ab März wieder die Möglichkeit, sich einmal im Monat in der Infobox an der Burgstraße hinter dem ehemaligen Möbelhaus Steinbach über die Projekte zu „natürlich berkel“ zu informieren. Projektverantwortliche stehen hierfür an folgenden Terminen im ersten Halbjahr 2024 zur Verfügung:

Arbeitsgruppe „natürlich berkel“ tagte

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „natürlich berkel“ trafen sich am letzten Mittwoch zu Beginn ihrer Sitzung auf dem Infocontainer, um sich einen Überblick über die Baustelle zu verschaffen. Beim anschließenden Gang durchs Baufeld und durch die Berkelmühle haben Vertreterinnen und Vertreter des Büros Björnsen Beratende Ingenieure GmbH sowie der Stadt Stadtlohn über den Fortschritt der Maßnahmen …

Ergebnisse der archäologischen Funde in der Berkel

Ende März 2022 ist bei Ausschachtungsarbeiten im Bereich der Wehranlage eine historische Schleusenanlage in der Berkel aus dem 18. Jahrhundert freigelegt worden, die durch Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) analysiert wurde (siehe Blogbeiträge „Archäologisch interessante Konstruktion freigelegt“ vom 31.03.2022, „Weitere historische Bausubstanzen im Baufeld“ vom 06.09.2022 und „Holzbalken bei Aushubarbeiten gefunden“ vom 29.03.2023). Die …

BWK – die Umweltingenieure – trafen sich in Stadtlohn

Einige Vertreterinnen und Vertreter des Bundes der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) e. V., Bezirksgruppe Münsterland, trafen sich kürzlich in Stadtlohn zur jährlichen Mitgliederversammlung. Zu Beginn fand eine Fachexkursion zur Planung und Umsetzung des Hochwasserschutz- und Städtebaukonzeptes der Stadt Stadtlohn statt. Interessiert folgten die Teilnehmenden den Ausführungen der für das Konzept Verantwortlichen und …

Geländer an der Harrier-Brücke dient der Verkehrssicherheit

Mit diesem Blogbeitrag erläutern wir die Wahl des Geländers an der Harrier-Brücke und reagieren damit auf Anregungen aus der Bevölkerung zur Geländerausführung. Die Harrier-Brücke wird von Fahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern genutzt. Das Geländer wurde gemäß den Richtlinien der Bundesanstalt für Straßenwesen (bast) und dem Regelwerk „Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten“ (ZTV-ING) dem Nutzen …

Infobox macht Winterpause

In der Infobox an der Burgstraße hinter dem ehemaligen Möbelhaus Steinbach wird wegen des früh endenden Tageslichts ab sofort bis März 2024 die regelmäßige Öffnung eingestellt. Wenn das Informationsangebot im Frühjahr 2024 wieder beginnt, werden wir dies in einem Blogbeitrag und mit einer Beschilderung an der Infobox bekannt geben. Die Aussichtsplattform bleibt für Interessierte zur …